Die richtige Wahl bei Ihrem Investment
Jetzt sehen Sie durch:Allgemein

Haftungsregelungen für Windparks in Nordsee und Ostsee

Wer jetzt ökologische Kapitalanlagen bei der Windkraft bevorzugt, der ist künftig besser gegen Verluste abgesichert, die dadurch entstehen, dass die Kraftwerksstandorte nicht rechtzeitig an die geplanten Hochleistungsnetze angeschlossen werden können. Dazu tragen neue Haftungsregelungen bei, die in der KW 35 des Jahrs 2012 das Bundeskabinett passiert haben. Im Falle von Verzögerungen, die die Netzbetreiber...

Aktien von ausländischen Solarunternehmen interessant

Die massiven Einbrüche bei den Umsätzen einiger deutscher Unternehmen der Solarbranche haben dafür gesorgt, dass sich selbst die Verfechter der Buy-and-hold-Anlagestrategie zurück ziehen und sich nach neuen Anlagemöglichkeiten umschauen. Ökologische Kapitalanlagen im Bereich der Sonnenenergie scheinen im Moment vor allem im Ausland Sinn zu machen. Während die deutschen Solarunternehmen kämpfen,...

Ökologische Kapitalanlage Wasserkraft auch für Unternehmen interessant

Als Kleinsparer hat man die Chance, sich über Beteiligungen, Versicherungen und Sparpläne mit Fondsbindung oder der direkten Investition in Fonds die Rendite aus der Kapitalanlage Wasserkraft zu sichern. Doch für Unternehmen gibt es noch eine ganz andere Möglichkeit für die Geldanlage Wasserkraft, wie gerade eben Bosch unter Beweis gestellt hat. Die im Jahr 1886 gegründete Bosch GmbH ist weltweit als einer...

Ökologische Kapitalanlage Solartechnik ein zweischneidiges Schwert

Bis vor kurzer Zeit wurden ökologische Kapitalanlagen durchweg als eine sehr lukrative Sache empfohlen. Doch inzwischen trifft das nicht mehr zu. Vor allem die deutschen Hersteller und Händler von Solartechnik haben in den letzten Jahren kräftige Einbußen bei ihren Aktienwerten hinnehmen müssen. Eine Ursache sind die immer stärker werdenden Konkurrenten aus Asien und zunehmend auch aus Arabien, die den...

Umfangreiche Gelder für EU-Fördermittel gerettet

Ein erheblicher Teil der Fördergelder der EU fließt in erneuerbare Energien. So gibt es beispielsweise auch Zuschüsse für Unternehmen, bei denen man sich mit der Geldanlage Wasserkraft, der Geldanlage Windkraft oder bei Projekten für Solarkraftwerke eine gute Rendite sichern und gleichzeitig etwas für die Umwelt tun kann. Doch nicht das ganze Geld aus den Fördertöpfen der EU kommt auch wirklich da an, wo es...

Die Buy-and-hold-Strategie für Kleinanleger

Als Kleinanleger geht man oftmals ein hohes Risiko ein, wenn man sich bei den Geldanlagen für Wertpapiere einzelner Unternehmen entscheidet. Das davon selbst ökologische Kapitalanlagen betroffen sein können, das zeigt das Beispiel eines bekannten deutschen Herstellers von Photovoltaik Technik. SolarWorld-Aktionäre bekamen keine Renditen, weil das Unternehmen auf Grund des starken Konkurrenzdrucks aus Asien rote...

Emissionshäuser und die Geldanlage Wasserkraft

Die großen Energieversorger müssen in den nächsten Jahren erhebliche Investitionen tätigen, die sich nach aktuellen Schätzungen im hohen zweistelligen Millionenbereich bewegen. Ursache ist die Zielstellung des Atomausstiegs, den sich die Bundesregierung auf die Fahnen geschrieben hat. Innerhalb des nächsten Jahrzehnts müssen nicht nur große Stromautobahnen entstehen, sondern es müssen auch viele...

Neuer Solarpark entsteht in Deutschland

Bei der Nutzung der erneuerbaren Energien in Deutschland kann man sich mit verschiedenen Anlagearten beteiligen. Möglich wäre als Trendfolgestrategie beispielsweise eine Beteiligung an den Unternehmen, die Energie aus Sonnenstrahlung, aus Wasserkraft oder der Kraft des Windes erzeugen. Wer bei seiner Trendfolgestrategie auf die „Windwärts Energie GmbH“ aus dem niedersächsischen Hannover gesetzt hatte, der...

Strömungskraftwerke als Anlagestrategie

Bei der Geldanlage Wasserkraft sind nicht nur die klassischen Kraftwerke an Flüssen und in den Dämmen an künstlich aufgestauten Seen interessant. Es gibt diverse andere Möglichkeiten in diesem Bereich zu tätigen, wobei man allerdings auf Grund der noch in der Entwicklung befindlichen Technik noch nicht die Renditen erwarten kann, wie sie zum Beispiel am Hoover-Damm mit seinem Vorrat an 35 Milliarden Kubikmeter...

Der Schleusenbau als Anlagestrategie

Werden heute lukrative Geldanlagen mit ökologischem Hintergrund gesucht, dann bietet sich eine breite Palette an. Und diese umfasst durchaus nicht nur die Geldanlage Windkraft, die Geldanlage Geothermie oder die Beteiligung an Projekten zur Erzeugung von Energie aus der Strahlung der Sonne. Auch einige andere Bauprojekte bieten Beteiligungen an, die man in seine ganz persönliche Trendfolgestrategie mit einbeziehen...

« Ältere Einträge

Powered by WordPress | Designed by Elegant Themes