Die richtige Wahl bei Ihrem Investment

Wachstumsstrategie

Die Wachstumsstrategie eignet sich insbesondere für risikobereite Anleger mit einem Anlageziel, das mittel- oder langfristig ausfällt. Grundlage ist hierbei, ausschließlich solche Investments auszusuchen, von denen sich ein großes Wachstum in der Zukunft versprochen wird. Dazu wählt der Investor zunächst eine Branche aus, von der er glaubt, dass diese im Vergleich zu anderen Branchen in der Vergangenheit schlechter bewertet wurde, als sie eigentlich ist.

Innerhalb dieser Branche können nun die passenden Investments ausgewählt werden. Dabei wird das Hauptaugenmerk auf Werte gelegt, deren Ertragsentwicklung einen positiven Wert aufweist, während die Wachstumsaussichten bisher noch nicht ausreichend vom Markt erkannt wurden. Weiterhin wird darauf geachtet, dass das hinter dem Investment stehende Unternehmen in der Vergangenheit einen erkennbaren Expansionskurs verfolgt hat.

Die Wachstumsstrategie wird sehr häufig bei Fonds aller Art angewendet. Sie ist daher eine langfristig ausgerichtete Strategie und verspricht gute Renditen bei einem erhöhten, aber dennoch kalkulierbaren Risiko. Eng verwandt ist die Wachstumsstrategie auch mit einigen anderen Anlagestrategieformen, wie beispielsweise der Strategie des antizyklischen Handelns. Gewiefte Anleger kombinieren mehrere Strategien, um daraus eine eigene, noch erfolgversprechendere Anlagestrategie zu entwickeln.

Weitere relevante Artikel zum Thema Anlagestrategie:
Antizyklisches Handeln
Buy-and-Hold-Strategie
Daytrading-Strategie
Die Chart-Strategie

Dividendenstrategie
Indikatoren-Strategie
Swing-Trading-Strategie
Trendfolge-Strategie
Wert-Strategie

Powered by WordPress | Designed by Elegant Themes