Die richtige Wahl bei Ihrem Investment

Vergleich: Tagesgeld – Tagesanleihe

Im Zusammenhang mit der Tagesgeldanlage fällt auch immer wieder der Begriff Tagesanleihe. Dieses Anlageprodukt gibt es seit etwa zwei Jahren in Deutschland. Ähnlich wie beispielsweise Bundesschatzbriefe wird auch die Tagesanleihe vom Bund ausgegeben und stellt daher eine besonders sichere Anlageform dar.

Größtes Manko der staatlichen Anlageformen in Deutschland war in der Vergangenheit immer die fehlende Flexibilität. Dies hat sich mit Einführung der Tagesanleihe jedoch grundlegend geändert. Der Anleger hat hierbei die Möglichkeit, ebenso wie beim Tagesgeld täglich über sein Kapital in der vollen Höhe zu verfügen. Daher auch der Name „Tagesanleihe“.

Unter diesen Voraussetzungen eignet sich die Tagesanleihe optimal dafür, mit der Tagesgeldanlage verglichen zu werden. Fangen wir mit dem wichtigsten Punkt an: den Zinsen. Dabei muss man zunächst zwischen den Berechnungsmethoden der Zinsen deutlich unterscheiden. Im Gegensatz zum Tagesgeld wird bei der Tagesanleihe der gemittelte Zinssatz für Kapitalausleihungen im Interbankenhandel für die Berechnung des Zinssatzes der Anlage herangezogen. Dieser gemittelten Zinssatz ist auch unter dem Namen „EONIA“ (kurz für „Euro Overnight Index Average“) bekannt. Wichtig zu wissen ist, dass dieser Zinssatz zwar als Grundlage für die Berechnung des Zinssatzes der Tagesanleihe dient, von ihm aber zunächst einige Prozentpunkte abgezogen werden, um die Emissions- und Verwaltungskosten der Tagesanleihe zu decken.

Die meisten Anleger wird jedoch sicher noch viel mehr interessieren, wie hoch der Zinssatz für die Tagesanleihe ausfällt. Leider lässt sich darüber keine pauschale Aussage treffen, da die Zinssätze hierbei nicht – wie bei vielen Tagesgeldangeboten – zumindest über einen bestimmten Zeitraum garantiert werden können, sondern sich tagtäglich durch den ständig schwankenden Referenzzinssatz verändern können. Damit schwankt der Zinssatz für eine Tagesanleihe ständig zwischen Werten von rund 1,5 bis hin zu 6 Prozent. Erst bei längerer Anlagedauer erreichen die Zinssätze für die Tagesanleihe dann gewisse Mittelwerte, die mit denen einer Tagesgeldanlage vergleichbar sind.

Aus diesen Fakten ergibt sich die Tatsache, dass eine Tagesanleihe für besonders kurzfristige Anlagen in der Regel nicht geeignet ist. Erst bei längerer Anlagedauer erreichen die Zinssätze einen stabilen Mittelwert. Hinzu kommt allerdings, dass sich im Zuge der Wirtschaftskrise der EONIA in letzter Zeit deutlich schlechter entwickelt hat, so dass Experten die Tagesanleihe momentan für relativ unsicher und wenig renditestark halten.

Werfen wir noch einen Blick auf die übrigen Eckdaten und Voraussetzungen der beiden Anlageformen. Zunächst zum Referenzkonto: Hier genießt das Tagesgeld wiederum kleine Vorteile. Inzwischen lässt sich nahezu jedes vorhandene Girokonto als Referenzkonto für eine Tagesgeldanlage nutzen. Anders bei der Tagesanleihe. Für die Ein- und Auszahlungen ist ein so genanntes Schuldbuchkonto zu eröffnen. Dieses kann auch nicht – wie ein gewöhnliches Girokonto – über das Internet geführt werden, so dass die einzelnen Transaktionen in schriftlicher Form beantragt werden müssen. Ein zusätzlicher Zeit- und Verwaltungsaufwand für den Anleger.

Hinsichtlich der Mindest- bzw. Maximaleinlagen unterscheiden sich beide Anlageformen heute kaum noch voneinander. Anders bei den Zinsauszahlungen: Die Ausschüttung für eine Tagesanleihe ist grundsätzlich nur einmal jährlich vorgesehen, während die Zinsen des Tagesgeldkontos meist mehrmals im Jahr ausgezahlt werden. Daraus kann sich durch Ausnutzen des Zinseszins-Effekts ein deutlicher Renditevorteil für den Anleger ergeben. Bezüglich der Sicherheit unterscheiden sich beide Anlageformen überhaupt nicht, sehr komplexe Sicherungssysteme sorgen dafür, dass das Kapital des Anlegers jederzeit gesichert ist.

Weitere Informationen zum Thema Tagesgeld:
* die Wahl des richtigen Anbieters
* Kündigung beim Tagesgeld
* Referenzkonto
* sicherheitsrelevante Faktoren beim Tagesgeld
* Steuersparmöglichkeiten

Powered by WordPress | Designed by Elegant Themes